Besuch des Neusser Prinzenpaares samt Gefolge in der ISR

DSC09058

Besuch des Neusser Prinzenpaares samt Gefolge in der ISR

Zum dritten Mal in Folge hallte ein fröhliches „Helau“ durch alle Ecken und Winkel der ISR International School on the Rhine.

Erneut feierte die internationale Gemeinschaft ein lieb gewonnenes, rheinisches Brauchtum – Karneval!

Das Neusser Prinzenpaar, Dieter III und Novesia Anita I nebst Gefolge, das Kinderprinzenpaar, die Leibgarden und verschiedene Kindergarden boten ein jeckes Karnevalsprogramm mit viel Tanz und Ordensverleihungen auf der ISR  Bühne und begeisterten damit Groß und Klein.

Besonders die Kleinsten freuten sich über einen Besuch des Prinzenpaares nebst Adjutanten sowie dem Prinzenführer im Kindergarten. Als besondere Überraschung waren alle Kinder, unabhängig aus welchem Land, verkleidet und schunkelten, tanzten und lachten in ihren ausgefallenen Kostümen mit dem Besuch mit.

„Das hiesige Brauchtum unserer internationalen Gemeinschaft näher zu bringen und Berührungspunkte für andere Nationalitäten zu schaffen, empfinden wir als sehr wertvoll und bereichernd“, so Peter Soliman, geschäftsführender Gesellschafter der ISR.  

Die Schule ISR International School on the Rhine ist seit Jahren fester Bestandteil der Neusser Karnevalskultur und sie freut sich in Zukunft, durch die im Sommer geplante Erweiterung des Kindergartens, ab September 2017 dieses Gemeinschaftsgefühl an bis zu 100 weiteren Kindern weitervermitteln zu können. Der Ausbau des Kindergartens, mit einer Investition von knapp 1 Million Euro, sichert den bestehenden Qualitätsanspruch und gewährleistet weiterhin Unterricht in möglichst kleinen Klassen.

KA Neuss Redaktion
Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

X